Werbung





































AKTUELL


21.07.2024 • 18:05 Uhr

Rückschlag für Bad Gandersheimer Stadtmarketing: "Historischer Weihnachtsmarkt" von Volker Schwarz abgesagt

Der von der neuen KTGS Kultur,Tourismus, Gesundheit und Stadt-Marketing gGmbH seit einiger Zeit vorgehabte und bereits vertraglich vorbereitete erste dreiwöchige "Historische Weihnachtsmarkt" wird es in diesem Jahr nicht geben können. "Wir haben das Projekt gestoppt!", bestätigte KTGS-Geschäftsführer Volker Schwarz auf Anfrage des RedaktionsNetzwerkes Südniedersachsen. Dies sei nach dem letzten Meeting und in Absprache mit Verantwortlichen des Gandersheimer Wirtschafts...
Weiterlesen >>




Rückschlag für Bad Gandersheimer Stadtmarketing:


21.07.2024 • 17:40 Uhr

Heute Nachmittag: Gewitter sorgte für Einsätze im Kreis Northeim

Rund 50 Einsatzkräfte der Feuerwehren haben die Folgen des schweren Gewitters, das am Sonntagnachmittag über den Landkreis Northeim Region zog, beseitigt. Dazu berichtet soeben Kreisfeuerwehr-Sprecher Konstantin Mennecke:

Kurz vor 14.30 Uhr war es, als unter anderem die Warn-App NINA sowie der Landkreis Northeim mit seiner Kreisfeuerwehr vor schweren Gewittern mit heftigem Starkregen warnten. Die Temperaturen fielen dabei in der Region von 30 auf nur noch 20 Grad Cel...
Weiterlesen >>




Heute Nachmittag: Gewitter sorgte für Einsätze im Kreis Northeim


21.07.2024 • 17:31 Uhr

Tragischer Rettungseinsatz am Hohnsensee - 84-Jähriger wollet sein Modellboot befreien und kommt ums Leben

Am heutigen Vormittag steuerte ein 84jähriger Mann aus Hildesheim im Bereich des Ostufers des Hohnsensees ein ferngesteuertes Modellboot auf dem Wasser.

Nach bisherigem Kenntnisstand hat sich hierbei gegen kurz vor 11:00 Uhr das Boot mutmaßlich in den Wasserpflanzen des Hohnsensees verfangen und wurde manövrierunfähig. Der 84jährige wollte offenbar das Boot selbstständig befreien und begab sich ins Wasser.

Zeugen beobachteten sodann, wi...
Weiterlesen >>




Tragischer Rettungseinsatz am Hohnsensee - 84-Jähriger wollet sein Modellboot befreien und kommt ums Leben


21.07.2024 • 16:47 Uhr

Gandersheimer Domfestspiele: Blitze und Gewittengrollen über Theater-Arena - Bonnie & Clyde abgesagt!

Ein Gewitter und die Warnung vor diesem, verbunden mit heftigem Böen und Regen hat zur Absage des heutigen Musicals "Bonnie & Clyde" bei den 65. Gandersheimer Domfestspielen geführt. Angesichts der Extrem-Wetterlage waren die rund 600 Besucher/innen vorsichtshalber erst gar nicht in die Arena eingelassen worden. Da die Wetterprognose längeren Regen ankündigte erfolgte aus Sicherheitsgründen die Totalabsage kurz nach 15 Uhr.

Verständnis und Bedauern...
Weiterlesen >>




Gandersheimer Domfestspiele: Blitze und Gewittengrollen über Theater-Arena  - Bonnie & Clyde abgesagt!


21.07.2024 • 13:35 Uhr

Die coole Nachricht des Tages! Freizeit-Fun-Bad Gandersheim Sole-Naturfreibad: Leckeres Eis aus Akis Nuii-Truhe

Was für ein schönes Lebens- und Genussgefühl: Draußen über 30 Grad hochsommerliche Temperaturen. Im Badewasser über 24 Grad Celsius. Und nun das: Unter einem Sonnenschirm bei Aki Kolbes Imbisshaus im Bad Gandersheimer Sole-Natur-Freibad die nächste Erfrischung. Cooles Eis aus der Nuii-Truhe. Das ist Akis neuestes Angebot. Zahlreiche Gäste hatten an den Hiteztagen nach dem coolen Gaumenfreuden gefragt. Jetzt kann er sie befriedigen. Und die Menschen sind begeistert!
red/Fotos...
Weiterlesen >>




Die coole Nachricht des Tages! Freizeit-Fun-Bad Gandersheim Sole-Naturfreibad: Leckeres Eis aus Akis Nuii-Truhe


21.07.2024 • 13:28 Uhr

Studie: Bundesweit nur 190 Dörfer mit Glasfaser versorgt - Ausbau in Norddeutschland am weitesten fortgeschritten -

Glasfaser ist in aller Munde. Derzeit besonders durch den Glasfasermacher GigaNetz Deutschlands in Bad Gandersheim (wir berichteten).

Jetzt gibt es eine neue spannende Expertise. In Deutschland sind laut einer Marktanalyse des
Vergleichsportals Verivox bislang nur 190 Dörfer komplett ans Glasfasernetz angeschlossen und verfügen so über eine schnelle Internetverbindung. «Dies sind nicht einmal drei Prozent aller
kleinen Gemeinden», sagte...
Weiterlesen >>




Studie: Bundesweit nur 190 Dörfer mit Glasfaser versorgt - Ausbau in Norddeutschland am weitesten fortgeschritten -


21.07.2024 • 11:52 Uhr

Fünf Schwerverletzte und 3 Leichtverletzte Personen nach Verkehrsunfall

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am gestrigen Samstag, den 20. Juli, gegen 12:45 Uhr auf der Bundesstraße 239 bei Höxter Fürstenau (Landkreis Höxter). An dem Unfall waren insgesamt drei Fahrzeuge beteiligt. Zur medizinischen Versorgung von zwei Schwerverletzten wurden zwei Rettungshubschrauber eingesetzt. Die Landung dieser Rettungshubschrauber erfolgte direkt am Unfallort. Während der Unfallaufnahme wurde eine Vollsperrung der B 239, im Bereich der Einmündung Detmolder Straße, ein...
Weiterlesen >>




Fünf Schwerverletzte und 3 Leichtverletzte Personen nach Verkehrsunfall


21.07.2024 • 11:48 Uhr

Fundsache in Bad Gandersheim: Wem gehört dieses aufgefundenes Kinderdreirad?

Ereignisort: Bad Gandersheim, Braunschweiger Straße 10. Fundzeit: Samstag, 20. Juli 2024, 08:50 Uhr. Das Polizeikommissariat Bad Gandersheim, Telefon 05382 95390, hat ein Kinderdreirad (auffällig in weiß und mit einem Sonnenschutz ausgestattet)als Fundsache in amtliche Verwahrung genommen und es wird gebeten, dieses zeitnah vom Verlierer abzuholen. Me...
Weiterlesen >>




Fundsache in Bad Gandersheim: Wem gehört dieses  aufgefundenes Kinderdreirad?


21.07.2024 • 11:44 Uhr

Kurioses: Von der Kirche zur «Cafédrale»

Angesichts schrumpfender Mitgliederzahlen und schmaler Finanzen sehen einige kleine Kirchengemeinden keinen anderen Ausweg mehr, als ihr Gotteshaus aufzugeben und zu verkaufen. Doch es gibt Alternativen - einige davon krampfartig wie kurios.

Hier ein neues Beispiel: Die Helfer an der Theke haben alle Hände voll zu tun, zu viele Leute gleichzeitig wollen Kuchen, Kaffee, Limonade oder frisch gebackene Crêpes bestellen. Im Mainzer Vorort Drais gab es bislang kein Café....
Weiterlesen >>




Kurioses: Von der Kirche zur «Cafédrale»


21.07.2024 • 11:36 Uhr

Nach Blitzschlag in Wrescherode: Lampe leuchtet wieder, aber sie droht umzukippen...

Die Laterne am Bahnübergang Wrescherode. Vergangenen Dienstag knallt ein Blitzeinschlag in der Umgebung ein. Einiges kaputt, so die erste Wahrnehmung. Der Lampenkörper für die Beleuchtung wurde am Mittwoch ersetzt. Und dann das, was ein Bürger dem RedaktionasNetzwerk übermittelt und dazu kommentiert: "Die Laterne leider nicht auf Ihre Standsicherheit geprüft, wahrscheinlich kein Auftrag dafür gehabt. Es denkt auch niemand mehr mit..." red...
Weiterlesen >>




Nach Blitzschlag in Wrescherode: Lampe leuchtet wieder, aber sie droht umzukippen...


21.07.2024 • 11:30 Uhr

Hochsommer und Vollmond bescheren wunderbare und romantische Nächte

Es sind herrliche Sommernächte in diesen hochsommerlichen Tagen. Über den nächtlichen Rasen im Garten tanzen Glühwürmchen. An den Himmel ist ein malerischer Vollmond gemalt. Nächte zum Verlieben in ein romtisches Feeling. Draußen feiern und nächtigen ist derzeit ein schönes Lebensgefühl. red/Foto: FisWMG...
Weiterlesen >>




Hochsommer und Vollmond bescheren wunderbare  und romantische Nächte


21.07.2024 • 11:29 Uhr

Radikale Klimaaktivisten blockieren Kreuzung am Hauptbahnhof - Polizei setzt Wasserwerfer ein!

Mehrere hundert radikale Klimaaktivisten haben am Samstag mit illegalen Sitzblockaden im Bereich des Bremer Bahnhofs einerseits für mehr Klimaschutz
demonstriert andererseits den Verkehr behindert. Nach Angaben der Gruppe Letzte Generation beteiligten sich rund 500 Menschen an den Protesten, die Polizei sprach von 300
bis 350 Teilnehmenden. Die Versammlungen an den entsprechenden Orten seien verboten und würden aufgelöst, kündigte ein Polizeisprecher an.
...
Weiterlesen >>




Radikale Klimaaktivisten blockieren  Kreuzung am Hauptbahnhof - Polizei setzt Wasserwerfer ein!


21.07.2024 • 11:28 Uhr

Umfrage: Jeder Zweite fühlt sich von Politik schlecht behandelt - Dazu eine kluge Schlussfolgerung!

Nicht einmal jeder zweite Deutsche fühlt sich von der deutschen Politik respektvoll behandelt. Das geht nach einem Bericht der «Neuen Osnabrücker Zeitung» (Sonntag/online) aus einer repräsentativen Umfrage des German Internet Panels der Universität Mannheim hervor. Demnach wünschen sich fast alle der insgesamt 3.683 Befragten (96 Prozent), dass Politiker ihnen Respekt entgegenbringen. Dagegen gaben nur 47 Prozent der Befragten an, sich tatsächlich respektvoll von ihnen behandelt zu füh...
Weiterlesen >>




Umfrage: Jeder Zweite fühlt  sich von Politik schlecht behandelt - Dazu eine kluge Schlussfolgerung!


20.07.2024 • 21:09 Uhr

Tierliebe Feuerwehr hilft bei Tierrettung: Schwarzer Schwan hatte Angelhaken verschluckt

Feiwillige Feuerwehren der Stadt Bad Gandersheim - Tierrettung - "Schwan hat Angelschnur verschluckt", so lautete die Alarmierung für die Schwerpunktfeuerwehr Bad Gandersheim am Sonnabend 20.Juli 2024 um 19:24 Uhr. Aufmerksame Passanten hatten die Einsatzleitstelle Northeim über das verletzte Tier im Bereich der Osterbergseen auf dem Gelände der Landesgartenschau 2023 informiert. Wenige Minuten nach der Alarmierung war der stellv. Ortsbrandmeister Sven Probst vor Ort und hat die Sch...
Weiterlesen >>




Tierliebe Feuerwehr hilft bei Tierrettung: Schwarzer Schwan hatte Angelhaken verschluckt


20.07.2024 • 18:53 Uhr

Seesen: 60-Jährigen von schwarz gekleideter Person vom Fahrrad getreten

Die Polizei berichtet soeben: Am 18.Juli 2024 gegen 21:00 Uhr befuhr ein 60-jähriger Fahrradfahrer aus Seesen den Schotterweg hinter dem Amtsgericht Seesen in Richtung Schützenplatz. Auf dieser Strecke kamen dem Fahrradfahrer drei heranwachsende junge Männer entgegen. Als der Fahrradfahrer auf Höhe der zur Zeit unbek. Personen ist, wird dieser von einer Person dieser Gruppe vom Fahrrad getreten. Der Tritt war so heftig, dass der 60jährige umgehend stürzte und sich diverse Verletzungen zuzo...
Weiterlesen >>




Seesen: 60-Jährigen von  schwarz gekleideter Person  vom Fahrrad getreten


20.07.2024 • 18:52 Uhr

Langelsheim: Nach Zeugenhinweis greift die Polizei durch

Die Polizei Goslar berichtet: Am 17. Juli 2024 gegen 19Uhr meldet ein aufmerksamer Zeuge fernmündlich der Polizei Seesen, dass er soeben eine Person an der Bundesstraße 248 in Neuekrug mit einem Kleinmotorrad gesehen habe. Das Motorrad wird ohne Kennzeichen betrieben. Der Fahrzeugführer habe weder Schutzkleidung, noch Helm an und fahre im Bereich der viel befahrenden Bundesstraße auf und ab. Die Funkstreife des PK Seesen kann vor Ort die Wohnanschrift des Verursachers ermitteln. Hier konnte ...
Weiterlesen >>




Langelsheim: Nach Zeugenhinweis  greift die Polizei durch


x x x